Ron Cihuatan Sahumerio «Special Release 2020»

Ron Cihuatan Sahumerio «Special Release 2020»

Tullibardine The Murray 2005

Gruppiert Produkte - Artikel
Produktname Anzahl
Tullibardine The Murray 2005-1 Flasche

Versandbereit in 1-2 Tagen Dieser Artikel befindet sich in unserem Lager und wird von Montag-Donnerstag an dich versendet.

79,00 CHF

Der Murray Double Wood wird in der Distillery in Perthshire fachmännisch hergestellt und reift in Bourbon Fässern mit erster Füllung, bevor er für eine zweite Reifezeit in Sherryfässer mit erster Füllung umgefüllt wird. In der Nase besticht er zeigt er eine herrliche, reiche Honigsüsse, die sich mit Vanilleeis und einem Hauch von dunkler Schokolade überlagert. Mit der Zeit steigen subtile Sherry-Aromen in Kombination mit Zitrusfrüchten und frisch gewaschenen Pfirsichen auf und lassen einen zarten, eichenen Duft zurück. Im Geschmack zeigen sich sanfte Noten von Honig, Sherryfrüchten und Zimt mit einem Hauch von Espresso und frischen Erdbeeren, die mit Sahne beträufelt werden. Die sanft gewürzten Sherry Aromen verweilen auf der Zunge und erzeugen einen weichen und aussergewöhnlichen Abgang.

Tullibardine ist nicht die älteste schottische Brennerei, in Bezug auf den ersten Schritt der ersten Whisky-Produktion ist sie jedoch der Methusalem der Branche. Als König James IV von Schottland im Jahr 1488 in Blackford anhielt, um Bier von der örtlichen Brauerei zu kaufen, wusste er wahrscheinlich nicht, dass man sich an diesen Vorfall noch hunderte Jahre später erinnern wird. Aber sein Aufenthalt führte zu einer sehr ehrenvollen Auszeichnung: Im Jahr 1503 wurde die Brauerei, die schon lange Zeit zuvor, nämlich im 12. Jahrhundert, erbaut worden war, von James IV mit dem ersten Royal Charter für seine fantastische Bierproduktion ausgezeichnet. Die originalen Brauereigebäude wurden 1947 von William Delme Evans in die heutige Tullibardine Destillerie umgewandelt. 1949 wurde hier der erste Rohbrand produziert. Brody Hepburn kaufte Tullibardine im Jahr 1953, wurde aber 1971 selbst von Invergordon Distillers aufgekauft. Diese verdoppelten die Stills von zwei auf vier und erhöhten so die Kapazität und machten die Marke Tullibardine berühmt.

Als Tullibardine 1993 von Whyte & Mackay übernommen wurde, dauerte es nur ein Jahr, bis die Destillerie eingemottet wurde. Erst zehn Jahre später nahm Tullibardine die Produktion wieder auf, nachdem sie von einer privaten Vereinigung für 1,1 Millionen Pfund erworben wurde. Seit 2011 ist die Destillerie im Besitz der französischen Wein- und Spirituosengruppe Picard Vins & Spiritueux, die ebenfalls die Whisky-Marke «Highland Queen» besitzen. Im Jahr 2013 wurde die Kern-palette von Tullibardine komplett umgestaltet: Tullibardine Sovereign, Sauternes, Sherry und Burgundy, alles Single Malts ohne Altersangabe, wurden eingeführt.

Mehr Informationen
Inhalt (ml)700
Vol %46
ArtWhisky
HerkunftSchottland
RegionHighlands
HerstellerTullibardine
Eigene Bewertung schreiben
Du bewertest:Tullibardine The Murray 2005
Deine Bewertung